Unser Seminarangebot im Überblick

Beginn

noch offen

Dauer

10 Blöcke à 90 min

Ort

Online-Campus (digitale Präsenzlehre)

Dozentin

Ruth Ahrens

Kosten

300,- EUR
250,- EUR für Studierende der Akkon Hochschule / (ehrenamtliche) Mitarbeitende der JUH

Termine

Neue Termine stehen noch nicht fest.

Sprechen Sie uns gerne an.

Ansprechpartnerin

Nouria Ali-Tani

+49 30 809 2332-33

Let´s take care! – Inhalte des Seminars

Kommunikation ist das wichtigste pflegerische „Instrument“ in der täglichen Arbeit! Doch was tun, wenn Gespräche, Information und Beratung sprachliche Herausforderungen werden, da Patient/-innen kein Deutsch sprechen und verstehen?
Dies ist aufgrund von Migrations- und Fluchtgeschehen sowie Reisebewegungen immer häufiger der Fall. Dennoch muss eine gute pflegerische Versorgung sichergestellt werden. Von der Anamnese bis hin zur Entlassung müssen auch nicht deutschsprachigen Patient/-innen verschiedenste Aspekte einer guten pflegerischen Versorgung erklärt werden: klinikinterne Abläufe, gesundheits- und krankheitsbezogene Zusammenhänge, rechtliche Fragen, Pflegemaßnahmen, Essensbestellung uvm. Information und Beratung fallen deutlich leichter, wenn englische Fachsprache beherrscht wird, und Gesprächsabläufe so gezielter steuerbar sind. Für Studierende und Fachpersonen aus Pflegeberufen, die sich kontinuierlich weiterbilden möchten, ist es ebenfalls wichtig, englische Studien und Literatur im Original zu lesen und zu verstehen. Denn nur so können eigene wissenschaftliche Arbeiten umfassend fachlich erarbeitet und der aktuelle Stand internationaler Forschung und zugehörige Diskurse mitverfolgt werden.

Im Laufe des Seminars werden Ihnen Grundlagen der Patient/-innen-Kommunikation und relevante wissenschaftliche Begrifflichkeiten der pflegerischen Fachsprache interaktiv vermittelt. Seminarinhalte sind zunächst die Anamnese-Erhebung und die Erklärung des Aufnahmeprocederes sowie die Einrichtung des Krankenzimmers, diagnostische Untersuchungen und Behandlungsverfahren. Anschließend werden wir uns dem Lesen und Verstehen von wissenschaftlichen Texten widmen. Stück für Stück werden so Ihre Kompetenzen – interaktiv und gemeinsam übend – im „vocational English“ aufgebaut und gefestigt werden.

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an alle Pflegefachpersonen, die bereits über Grundlagenkenntnisse in englischer Sprache verfügen, und diese für die Kommunikation mit Patient/-innen ausbauen und englischsprachige Fachliteratur lesen und verstehen möchten.

Die Dozentin

Ruth C. Ahrens hat einen pflegewissenschaftlichen Master-Abschluss (MScN) von der Universität Cardiff/Wales. Aufenthalte in englischsprachigen Ländern und internationale Kontakte zu Pflegenden im Vereinigten Königreich, den USA, Australien, Neuseeland, Kanada, Norwegen, Schweden und Finnland haben ebenso wie ihre Tätigkeit als „International Service Provider“ für Triangle (eine englische Beraterfirma) dafür gesorgt, dass sie Fach-Englisch gerne für Kolleg/-innen anbietet. Sie ist Autorin und arbeitet freiberuflich als Pflegewissenschaftlerin, u.a. auch seit 2021 als Lehrbeauftragte an der Akkon Hochschule für Humanwissenschaften.

Weiterbildungsberatung vereinbaren

Gerne beraten wir Sie kostenlos und unverbindlich im persönlichen Gespräch. Hinterlassen Sie uns Ihre Wunschuhrzeit und unsere Weiterbildungsberatung ruft Sie schnellstmöglich zurück.

Bitte rechnen Sie 7 plus 9.